fInDe UnD zEIge
  grÜnE rÄUmE
 In DEIneR UmgEbUng

für biologische Vielfalt &
Ernährungswende

Kontakt

Adresse/Ort
tegut... Saisongarten Hofgut Oberfeld, Darmstadt
Erbacher Straße 125
64287 Darmstadt
DEUTSCHLAND
Öffnungszeit
Tagsüber.
Projekt Website

Ansprechpartner*in

Vivian Glover
0615195048611

tegut... Saisongarten Hofgut Oberfeld, Darmstadt

Mehr Informationen zum Hofgut Oberfeld

Aktiv
Seit 2010 tegut... Saisongarten Standort.

Zahlreiche Menschen haben sich mit der Idee solidarisiert, den letzten Bauernhof in der Kernstadt Darmstadt zu retten und das Oberfeld als Offenland und Naherholungsgebiet zu erhalten und durch ökologische Bewirtschaftung aufzuwerten. Seit 2006 hat das "Hofgut Oberfeld" hat seinen Betrieb aufgenommen und sich dem Demeterverband angeschlossen. Seitdem sind viele Projekte verwirklicht worden, darunter in Kooperation mit tegut... der beliebte Saisongarten.Mehr Informationen zur Initiative Oberfeld finden Sie unter:www.initiative-oberfeld.de und zum Saisongarten auf dem Oberfeld unter: www.landwirtschaft-oberfeld.de oder lesen Sie mehr bei bio-mit-gesicht.

Außerdem gibt es den "Treffpunkt Gutshaus" - eine monatliche Veranstaltungsreihe auf dem Hofgut Oberfeld, die von Marianne Kissel-Lesser und Werner Lesser ehrenamtlich organisiert werden. Hier finden Konzerte, Lesungen, Vorträge, Diskussionen und vieles mehr mit Bezug zum Hofgut Oberfeld statt.Die Veranstaltungen finden auf dem Oberfeld in Darmstadt auf der Wiese am Scheftheimer Weg an der Skulptur von Roger Rigorth statt.Der Ort ist nur zu Fuß in ca. 10-15 Minuten vom Eingang des Hofguts Oberfeld in der Erbacher Straße 125 oder mit dem Fahrrad erreichbar. Wer sitzen möchte, sollte sich Sitzkissen oder Decke mitbringen.Der Eintritt ist frei – Spenden für die Künstler sind gerne gesehen. Bei Regen finden die Veranstaltungen auf dem Hofgut statt (Infos an der Hofeinfahrt).Diese Veranstaltungsreihe wird von der Stiftung Hofgut Oberfeld und der Initiative Domäne Oberfeld e. V. ermöglicht.Mehr unter Veranstaltungen Hofgut Oberfeld.

Möglichkeiten der Interaktion

z Erleben
Hier können angenehme, entspannende oder genussreiche Erfahrungen gemacht werden.
F Lernen
Informieren, beraten oder lernen. Hier werden Zusammenhänge erklärt oder Wissen und Fähigkeiten erlernt und weiter gegeben.
M Beteiligen
Machen oder Mitmachen. Hier besteht die Gelegenheit, sich einer Sache anzunehmen oder existierenden Vorhaben anzuschließen.

Info

Mitglied von
Lage und Gelände
Kulturlandschaft , Grundstück & Nachbarschaft , Urbaner Raum , Wiese , Weide , Acker , Garten , Bienenstöcke , Stadtnatur , privater Grund , Feuerstelle , Hühnergehege , Kräuterspirale , Aussenanlage
Selbstbeschreibung
Hofgemeinschaft , Stiftung , selbstorganisiert , Selbsternteacker , alte Nutzpflanzenarten , Natur , Bauernhof , Mietergarten , Krautgarten , natürliche Vielfalt
Themen
Natur & Schutz , Kultur & Lebensstil , Biologische Vielfalt , Umweltbildung , Bewegung im Freien , Agrarökologie , Klima & Ressourcen , ökologisch-sozialer Wandel , Saatguterhalt
Zielgruppen und Radius
Familien , Jugendliche , Kinder , mit Migrationshintergrund , Senioren , Anwohner*innen , Studierende , Sekundarstufe 1 , Stadtbewohner*innen , Sekundarstufe 2 , Landbewohner*innen , Erwachsene , Kindertagesstätten , Berufsschulen , Grundschulen , Naturfreunde , Refugees Welcome! , in unserer Wohnanlage , in unserm Kiez , in unserer Straße , in unserem Stadtteil , in unserer Stadt , Gemüsegärtner*innen , in unserem Bezirk , Bauern/Bäuerinnen , Eltern , Stadtkinder