fInDe UnD zEIge
  grÜnE rÄUmE
 In DEIneR UmgEbUng

für biologische Vielfalt &
Ernährungswende

Kontakt

Adresse/Ort
Spreeacker eV
Wilhelmine-Gemberg-Weg
10179 Berlin
DEUTSCHLAND
Öffnungszeit
24 Stunden
Projekt Website

Ansprechpartner*in

dies und jenes
Claudia Hirtmann

Spreeacker eV

offener Ort und Verein für urbane Landschaftspflege

Aktiv
Hier sind engagierte Menschen aktiv.

Ein offener und historsicher Ort mit effektiven, tiefgreifenden Projekten und Vorhaben, interdisziplinären Aktivitäten und Einbezug der Nachbarschaft und Mit- und Umwelt.

Urban Gardening, Community, Commons, Inklusion, Erhaltung von Freiräumen, aktive Stadtentwicklung, essbare Landschaften, direkter Spreebezug...

Möglichkeiten der Interaktion

M Beteiligen
Machen oder Mitmachen. Hier besteht die Gelegenheit, sich einer Sache anzunehmen oder existierenden Vorhaben anzuschließen.
F Lernen
Informieren, beraten oder lernen. Hier werden Zusammenhänge erklärt oder Wissen und Fähigkeiten erlernt und weiter gegeben.
T (Aus-)tauschen
Tauschen, schenken, leihen. Hier können Wissen, Material, Erzeugnisse, Werkzeuge und Geräte oder Arbeitskraft getauscht, mitbenutzt oder geliehen werden.
z Erleben
Hier können angenehme, entspannende oder genussreiche Erfahrungen gemacht werden.

Info

Lage und Gelände
Kulturlandschaft , Grundstück & Nachbarschaft , Urbaner Raum , Acker , Streuobst , Garten , Gemeinschaftssraum , Stadtnatur , Wegsaum , öffentlicher Raum , Gemeinschaftsbeete , Hochbeete , Werkstatt , Insektenhotel , Kochgelegenheit , Kompostplatz , Kräuterspirale
Selbstbeschreibung
Verein , Gemeinschaftsgarten , Interkultureller Garten , Selbsternteacker , Grünpatenschaft , Baumpatenschaft , Essen & Trinken , Trinkwasser , Gemeinschaft , Allmende , Gesundheit , Kultur , Naturerfahrungsraum (NER) , Räume , Beteiligung , Arbeitsgruppe , Stauden , Obstbäume , Nussgehölze , Natur , Obststräucher , Beobachtungsstation , Lehmbackofen
Themen
Natur & Schutz , Kultur & Lebensstil , Botanik , Biologische Vielfalt , Stadtplanung & -entwicklung , Umweltbildung , Gemeinwohl , Wertstoffkreisläufe , Bewegung im Freien , Resilienz , Interkultur , Urban Gardening , Commons / Gemeingüter , Erinnerungsarbeit , Geschichtsarbeit , Klima & Ressourcen , ökologisch-sozialer Wandel , kulturelle Vielfalt , Upcycling , Essbare Stadt
Zielgruppen und Radius
Selbstorganisierer*innen , Urban Gardening Akteure , Alle , Unterstützer*innen , Mitmacher*innen , Netzwerker*innen , Naturfreunde , Multiplikatoren