fInDe UnD zEIge
  grÜnE rÄUmE
 In DEIneR UmgEbUng

für biologische Vielfalt &
Ernährungswende

Kontakt

Adresse/Ort
GRÜNDUNGSVERSAMMLUNG EINES KLIMAPARLAMENTS SÄMTLICHER WESEN UND UNWESEN
Breite Straße 56
22767 Hamburg Altona
DEUTSCHLAND
Öffnungszeit
03.09.-30.09.2020
Di, Do, Fr 15.00-18.00 sowie nach Vereinbarung
Projekt Website

Ansprechpartner*in

Allgemeine Fragen, Projektfragen, Presseanfragen
Luz Mina
www

GRÜNDUNGSVERSAMMLUNG EINES KLIMAPARLAMENTS SÄMTLICHER WESEN UND UNWESEN

Performance-Projekt

Aktiv
Hier sind engagierte Menschen aktiv.

Klima? Wandel? Artensterben? War da etwas ...? In den Nachrichten geht es vor allem um die Pandemie und darum, wie sie sich auf die Wirtschaft auswirkt.

Dabei zeigt gerade das Corona-Virus deutlich, dass es außer uns andere Wesen gibt, die das Sagen haben können, auch wenn wir sie kaum verstehen. Mit welchem Recht bestimmen wir über den Planeten, obwohl die Menschheit nur 0,01% der Biomasse der Erde ausmacht?

Was, wenn es einen Ort gäbe, an dem alle wirkmächtigen Wesen der Erde: Nicht nur die menschengeschaffenen Akteure wie Autos, Finanzderivate, Kohlebergwerke, Solaranlagen, Wetterfrösche usw. sondern auch Bäume, Bienen, Flechten, Kühe, Steine, Winde, u.v.m. über das Klima mitsprechen könnten?

Genau dafür wollen wir, die Künstlerkollektive metagarten&helfersyndrom, in Kooperation mit dem monsun.theater ein exemplarisches KLIMAPARLAMENT SÄMTLICHER WESEN UND UNWESEN (in und um Hamburg) in der Kulturfabrik Kampnagel gründen.

Und du kannst ein Teil davon werden!

Werde Botschafter*in für ein Tier, eine Pflanze, ein anderes natürliches Element oder ein abstraktes (menschengemachtes, klimarelevantes) Phänomen, mit dem du dich auskennst oder in das du dich immer schon mal einfühlen wolltest. Entwickle gemeinsam mit uns einen 3-Minuten-Appell an die Gründungsversammlung, verschaffe einem (Un)Wesen Gehör!

Vom 20.-22.11.2020 kannst du dann andere Botschafter*innen auf Kampnagel treffen – live oder coronabedingt auch digital!

Die Ergebnisse wollen wir übrigens dem Hamburger Senat übergeben. Folge dem heterotopischen Ruf und hilf mit, eine „Große Koalition für die Erde" zu schmieden!

Interessiert? Dann komm im September vorbei 

03.09.-30.09.2020 Di, Do, Fr 15.00-18.00 sowie nach Vereinbarung

oder melde dich unter

Möglichkeiten der Interaktion

M Beteiligen
Werde Botschafter*in für ein Tier, eine Pflanze, ein anderes natürliches Element oder ein abstraktes klimarelevantes Phänomen, mit dem du dich auskennnst

Info

Lage und Gelände
Gemeinschaftssraum , Infopunkt
Selbstbeschreibung
selbstorganisiert , Gesundheit , Kultur , Räume , Beteiligung , Netzwerk , Obstbäume , Energie , Kooperationsprojekt , natürliche Vielfalt
Themen
Natur & Schutz , Kultur & Lebensstil , Biologische Vielfalt , Stadtplanung & -entwicklung , Umweltbildung , Recycling , Energieerzeugung , Abwassernutzung , Interkultur , Geschichtsarbeit , Klima & Ressourcen , ökologisch-sozialer Wandel , kulturelle Vielfalt , Umweltpädagogik , Soziokultur
Zielgruppen und Radius
Selbstorganisierer*innen , Stadtbewohner*innen , Alle , Unterstützer*innen , Mitmacher*innen , Netzwerker*innen , Naturfreunde , Multiplikatoren , in unserem Bundesland , in unserm Land

0 Follower
Eintrag von Klimaparlament
 Erstellt am 09.09.2020
 Aktualisiert am 09.09.2020