fInDe UnD zEIge
  grÜnE rÄUmE
 In DEIneR UmgEbUng

für biologische Vielfalt &
Ernährungswende

Kontakt

Adresse/Ort
Berlin - Stadtnatur ökologisch denken
An der Urania 17
10787 Berlin Tempelhof-Schöneberg
DEUTSCHLAND
Projekt Website

Ansprechpartner*in

alle Fragen
Urania Stadtnatur

Berlin - Stadtnatur ökologisch denken

Aktiv
Hier sind engagierte Menschen aktiv.

Bis Ende 2021 dreht sich in der Urania Berlin alles um StadtNatur und den Themen Biodiversität, Umwelt- und Klimaschutz in der Stadt. In dem interdisziplinären Projekt „StadtNatur – Berlin ökologisch denken“ setzen verschiedene Akteure aus der Kulturszene Berlins, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, Journalisten und Journalistinnen spannende Diskussionen, Workshops, Wettbewerbe, Slams und Filmprogramme um.

Durch die vielseitigen Angebote möchte die Urania Berlinerinnen und Berliner für das Thema der Biologischen Vielfalt begeistern, Klimaschutzthemen in der Gesellschaft fördern und durch innovative Formate zeigen, dass auch Recycling und andere eher langweilig scheinende Themen spannend sein können. Ob durch die aktive Beteiligung an Diskussionen beim Klimastreitgespräch, beim Gärtnern im Urania Garten, dem Einsenden eines Bildes beim Fotowettbewerb, der Gestaltung eines Stuhls aus alten Reifen oder beim Gartenfest-  jede und jeder kann sich engagieren und einbringen.

Kontakt: stadtnatur@urania-berlin.de 

Das Projekt wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin

Möglichkeiten der Interaktion

z Erleben
Hier können angenehme, entspannende oder genussreiche Erfahrungen gemacht werden.
F Lernen
Informieren, beraten oder lernen. Hier werden Zusammenhänge erklärt oder Wissen und Fähigkeiten erlernt und weiter gegeben.
M Beteiligen
Machen oder Mitmachen. Hier besteht die Gelegenheit, sich einer Sache anzunehmen oder existierenden Vorhaben anzuschließen.
T (Aus-)tauschen
Tauschen, schenken, leihen. Hier können Wissen, Material, Erzeugnisse, Werkzeuge und Geräte oder Arbeitskraft getauscht, mitbenutzt oder geliehen werden.

Info

Lage und Gelände
Kulturlandschaft , Urbaner Raum , Gartendenkmal , Stadtnatur , öffentlicher Raum , Hochbeete , Insektenhotel , Infopunkt , Kochgelegenheit
Selbstbeschreibung
Verein , Trinkwasser , Gemeinschaft , Mobilität , Kultur , Räume , Beteiligung , Natur , Energie , Kooperationsprojekt , DIY / DIT , natürliche Vielfalt
Themen
Insekten , Natur & Schutz , Kultur & Lebensstil , Gewässerschutz , Wildblumenwiesen & -säume , Luft , Biologische Vielfalt , Stadtplanung & -entwicklung , Umweltbildung , Recycling , Interkultur , Urban Gardening , Biotopverbundnetz , Klima & Ressourcen , ökologisch-sozialer Wandel , kulturelle Vielfalt , Recht auf Stadt , Vogelschutz , Upcycling , BNE , Essbare Stadt , Saatguterhalt
Zielgruppen und Radius
Familien , Jugendliche , Kinder , Menschen mit Behinderung , mit Migrationshintergrund , Senioren , Anwohner*innen , Studierende , Stadtbewohner*innen , Urban Gardening Akteure , Erwachsene , Grundschulen , Fotograf*innen , Alle , Bloger*innen , Unterstützer*innen , Mitmacher*innen , Netzwerker*innen , Naturfreunde , Fundraiser*innen , Umweltpädagogen , Refugees Welcome! , in unserm Kiez , in unserer Straße , in unserem Stadtteil , in unserer Stadt , Gemüsegärtner*innen , in unserem Bezirk , Eltern , Stadtkinder