fInDe UnD zEIge
  grÜnE rÄUmE
 In DEIneR UmgEbUng

für biologische Vielfalt &
Ernährungswende

Kontakt

Veranstaltungsort
Eichwerderstraße
16225 Eberswalde Eberswalde 1
DEUTSCHLAND
Für eine Wegbeschreibung und weitere Infos gern unter alnus@hnee.de melden
Website / Link

Ansprechpartner*in

M.Müller
Alnus e.V.

Alnus - Wiesenmahd die 1.

-

Am Eichwerder und Moore- Pumpe

Viele artenreiche Biotope unserer Heimat sind Relikte einer traditionellen Kulturlandschaft und ohne Nutzung nicht zu erhalten. Die schönen Wiesen rund um Eberswalde würden ohne Mahd verbuschen, die Vegetationszusammensetzung sich drastisch verändern. Die Eichwerder Wiese, in unmittelbarer Nähe des Finowkanals, ist eine Feuchtwiese mit Vorkommen von Orchideen und anderen seltenen und geschützten Arten. Jedes Jahr mähen wir in einer Gemeinschaftsaktion einen kleinen Teil der Wiesen. Mit Sensen und Motorsensen machen wir uns ans Werk. Eine deftige Suppe wird uns am Mittag stärken bevor wir schlussendlich das Mahdgut von der Fläche holen.

Möglichkeiten der Interaktion

z Erleben
Arbeiten an der frischen Luft mit Sense,Gummistiefel, Rechen und Freischneider, guter Laune und motivierten Gleichgesinnten eine Wiese mähen
F Lernen
Die Eichwerder Wiese, in unmittelbarer Nähe des Finowkanals, ist eine Feuchtwiese mit Vorkommen von Orchideen und anderen seltenen und geschützten Arten.
M Beteiligen
Kommt vorbei, Jede/r Helfende ist gern gesehen, zum Mittag gibts für Alle ein gemeinsames Picknick auf der Wiese und einige Freigetränke.
T (Aus-)tauschen
Je mehr Helfende vorbeikommen, desto bunter ist der Haufen (und desto schneller geht die Arbeit :P) Aber auch der Austausch mit anderen Freiwilligen macht immer Laune !

Info

Themen
Natur & Schutz , Kultur & Lebensstil , Wertstoffkreisläufe , Bewegung im Freien , Amphibien & Reptilien , Klima & Ressourcen , Park- & Landschaftspflege
Zielgruppen und Radius
Studierende , Alle , Unterstützer*innen , Mitmacher*innen , Naturfreunde , Refugees Welcome! , in unserer Stadt
Sprachen
Deutsch
Art der Vergütung
Kostenlos